Manchmal müssen wir loslassen

Loslassen erfordert Mut, Kraft, innere Stärke, Zuversicht. Es erfordert eine gesunde Portion Optimismus, eine gute Ausdauer und ein ordentliches Vertrauen in die Zukunft. Dennoch ist es manchmal der beste Weg.

Der beste Weg, um einem wilden Chaos zu entkommen. Der beste Weg, etwas neues zu beginnen. Der beste Weg sich loszulösen von Dingen, die einem nicht gut tun.

Egal wie sehr manches zu unserem Alltag zählt, egal wie sehr wir manches mögen oder gar lieben – manchmal ist es Zeit sich von diesen Menschen, Dingen oder Lebenssituationen zu trennen, um glücklich zu werden. Vor allem dann, wenn sie unsere Energie aus uns heraus saugen, wenn sie unsere Aufmerksamkeit vollständig auf sich ziehen, sich wie fesseln um unser Leben legen, uns machtlos lassen und jeder Kampf verloren scheint.

Genau dann ist es Zeit sich für den besten Weg zu entscheiden, loszulassen, tschüss zu sagen, wegzugehen. Schmerzhaft ist es nur dann, wenn wir diesen Dingen nicht nur einen Platz in unserem Leben, sondern auch in unseren Herzen gegeben hatten…

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s