Buchrezension: Das Café am Rande der Welt

Eigentlich hatte ich mich jahrelang gegen dieses Buch „gewehrt“. Vielleicht aus Trotz gegen jede dritte Instagram-Story, in der mir mal ein Influencer, mal eine Person, von der ich schon gar nicht mehr weiß, woher ich sie „kenne“, klarmachen wollte, wie augenöffnend dieses 128-seitige Exemplar von John Streleckey doch sei.

Buchrezension: Das Café am Rande der Welt weiterlesen